In unserem Junior Club unterrichten wir die Jugendlichen und versuchen, ihnen wichtige Informationen zu vermitteln, die sie nicht nur auf dem Golfplatz, sondern auch abseits der Greens in ihrem späteren Leben brauchen können. Der Junior Club steht allen Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren offen. Wir haben drei verschiedene Gruppen, um den Jugendlichen die bestmögliche Ausbildung entsprechend ihrem Alter und ihren Fortschritten zu bieten.
  • Birdie-Gruppe ( U6 / U8 / U10 )
  • Eagle-Gruppe ( U10 / U12 / U14 )
  • Albatros-Gruppe ( U14 / U16 / U18 )
Angepasste pädagogische Ziele
Die Jugend entwickelt sich schnell und ihre Anforderungen ändern sich ebenso schnell. Für jede der drei Gruppen haben wir angepasste Lernziele und unterschiedliche Herangehensweisen. Bei den Kleinsten versuchen wir zunächst, den Jugendlichen zu vermitteln, dass es Spaß macht, in einer Gruppe etwas zu lernen und gemeinsame Ziele zu erreichen. Wichtige Punkte sind aber auch die Sicherheit auf dem Golfplatz, die ersten Schwünge, das Gleichgewicht und ganz allgemein die Erfahrung, wozu der eigene Körper fähig ist. Bei den Älteren geht es ganz klar um sportliche Ziele, hier versuchen wir, die Jugendlichen auf ein sportliches Niveau zu bringen. Aber auch hier kommt es natürlich auf den Zusammenhalt der Gruppe an. Bei den Älteren ist es wichtig, die Jugendlichen zum selbstständigen Lernen zu befähigen. Sie sollen sich auch außerhalb der Trainingszeiten selbstständig weiterentwickeln können. Die Ziele und Ansätze werden von unseren qualifizierten Trainern und dem Leiter der Kommission festgelegt. Sie sind in der Jugendbroschüre zu finden.

"Spiel und Spaß".

... oder eher...

" spielerisch lernen!"

Das Junior Club Team

Philippe Duyckaerts

Jugendkommission

Yan Massonnat

Pro

Didier Bonni

Pro

Angèle Bonni

Pro

Die Badges der AFG

Die „CLUBS-BADGES“ stellen Etappen in der Ausbildung des jungen Golfers dar, ähnlich wie die Sterne beim Skifahren oder die Gürtel beim Judo. Im Golfsport sprechen wir von Farbabzeichen. Es gibt fünf Abzeichen und ihre Farben beziehen sich auf die Abschlagboxen auf dem Golfplatz. Der Jugendliche beginnt mit dem grünen Abzeichen und gelangt dann zu den anderen Farben: rot, blau, gelb und weiß. Für jede Stufe des Abzeichens müssen mehrere Tests in den Bereichen Putten, Annäherungen, langes Spiel, Verhalten, Regeln und Etikette absolviert werden. Nach Bestehen des ersten Abzeichens erhält der Spieler sein „Heft für junge Golfer“, in dem ihm genau erklärt wird, wie er sich auf die folgenden Abzeichen vorbereiten kann. Jedes Mal, wenn er ein Abzeichen bestanden hat, wird sein Heft von seinem Pro oder dem Jugendleiter abgestempelt. Das Bestehen eines Abzeichens erfordert das Erreichen eines bestimmten Ergebnisses. Diese spielerische Methode ist in erster Linie ein Motivationsinstrument.

Jugendlager

Zweimal im Jahr organisieren wir Camps für die Jugendlichen unseres Junior Clubs. Die Jugendlichen können sich dort vier Tage lang entfalten. Unsere Camps finden in den Osterferien und in den Sommerferien statt. Vier Tage lang nehmen die Jugendlichen an einem begleiteten Unterricht teil. Jahr für Jahr stellen wir fest, dass in diesen Lagern enorme Fortschritte erzielt werden können. Mittags werden die Jugendlichen mit Essen und Getränken versorgt, was den Zusammenhalt der Gruppe zusätzlich stärkt.

Baby Golf

Auch die Kleinsten werden bei uns nicht vergessen. Yan Massonnat bietet Kurse für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren an. Hier lernen die Kleinen, den Sport zu lieben. Ziel ist es, das Gleichgewicht und die Koordination des Körpers zu trainieren. Selbstverständlich muss ein Elternteil während des Unterrichts anwesend sein.

Impressionen

Einrichtungen

Einrichtungen

Golf HENRI-CHAPELLE
Viviers par 73
Charlemagne par 70
Chapelle par 31
Greens
Putting/Chipping
Buggy Viviers
Buggy Charlemagne
Driving Range
Restaurant
Winter Greens
Hôtel
Charlemagne par 70 - Tees 4-12